Planar Semiconductor AG
“Wir produzieren und verkaufen das weltweit am weitesten entwickelte System.”

News 2015

- Dekoiterung

Der Vorstand der Planar Semiconductor AG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 98924 und mit Sitz in Frankfurt am Main, beabsichtigt bei der Börse Hamburg einen Antrag auf Beendigung der Einbeziehung der  Aktien der Gesellschaft in den Freiverkehr sowie der Einbeziehung in das Segment HIGH RISK MARKET der Börse Hamburg zu  stellen. Der Vorstand rechnet mit dem Wirksamwerden der Beendigung noch vor Ende des Jahres 2015. Nach dem Wirksamwerden der Beendigung der Einbeziehung werden die Aktien der Gesellschaft an keiner Börse mehr im regulierten Markt oder im Freiverkehr notiert sein.

- Planar Semiconductor verhandelt mit mehreren potentiellen strategischen Investoren

Die Planar Semiconductor AG (Hamburger Börse, Symbol: PSC) gab heute bekannt, dass sie mit drei Großunternehmen aus dem Bereich Halbleiterindustrietechnik Verhandlungen führt.

Rob Randhawa, CEO und Gründer von Planar, sagte dazu: „In den vergangenen Monaten hat Planar aktiv nach einem Unternehmen gesucht, das zu einer größeren Investition in unser Unternehmen bereit ist und einen wertvollen Beitrag zur Verwirklichung der ehrgeizigen Wachstumspläne von Planar leistet. Zurzeit liegt von einem potentiellen Interessenten die Aussage vor, dass er Planar in Kürze einen Finanzierungsvorschlag für die vollständige Finanzierung des gegenwärtigen und eines noch in Aussicht stehenden Auftrags sowie den Betrieb von Planar während des kommenden Jahres und darüber hinaus unterbreiten will. Ich bin zuversichtlich, dass mindestens einer der beiden anderen Interessenten demnächst ebenfalls seinen Vorschlag vorlegen wird."

Planar ist Technologieführer bei Wafer-Reinigungs- und Oberflächenbearbeitungssystemen für die globale Halbleiterindustrie. Die Internetadresse des Unternehmens lautet: www.planarsemiconductor.com

 

- Planar Semiconductor bedient Wachstumsmarkt

Die Planar Semiconductor AG (Hamburger Börse, Symbol: PSC) gab heute bekannt, dass ihr kürzlich eingeführtes Wafer-Reinigungssystem Pulsar™ die führende und modernste technische Lösung für den wachsenden Bedarf der Halbleiterindustrie an hoch entwickelten Reinigungs- und Oberflächenbearbeitungssystemen für Siliziumwafer ist. Auf dem vom Weltverband der Halbleiterindustrie SEMI geförderten Strategie-Symposium der Branche, das vergangenen Monat stattfand, präsentierte die VLSI Research Inc. ihre Schätzungen für die Entwicklung der Investitionen in die Halbleiterindustrietechnik. Hier sticht vor allem die Wafer-Reinigung als am schnellsten wachsender Bereich hervor, für den ein Wachstum der Einnahmen von ca. 1,7 Mrd. $ im laufenden Jahr auf fast 3,0 Mrd. $ im Jahr 2019 erwartet wird.

Als Reaktion auf die Präsentation von VLSI Research sagte Rob Randhawa, CEO und Gründer von Planar: „Dieses nie da gewesene schnelle Wachstum des Absatzes von Wafer-Reinigungssystemen resultiert aus den gesteigerten Anforderungen, die mit der Einführung neuer Materialien und komplexerer Prozesse in der Herstellung von Halbleiterbauelementen sowie der generell wachsenden Nachfrage nach Chips einhergehen. Die Grundlagen der derzeit eingesetzten Technologien sind im wahrsten Sinne des Wortes Jahrzehnte alt und haben ihre Leistungsgrenzen erreicht. In deutlichem Gegensatz dazu ist das von Planar entwickelte Impulsstrahl-Wafer-Reinigungsverfahren mit vertikaler Ausrichtung revolutionär und wird den aktuellen und absehbaren zukünftigen Anforderungen der Branche gerecht. Darüber hinaus ist die Reinigung durch unsere Pulsar™-Systeme wirksamer, und die Anlagen sind wirtschaftlicher in Anschaffung und Betrieb als die unserer größeren Mitbewerber.“

Planar hat vor kurzem die Mengenfertigung der Pulsar™-Systeme aufgenommen; der erste Auftrag kam von einem deutschen Unternehmen. Weitere Aufträge sind in der Warteschleife, bis die gegenwärtig laufende Kapitalerhöhung bei Planar abgeschlossen ist.

Planar ist Technologieführer bei Wafer-Reinigungs- und Oberflächenbearbeitungssystemen für die globale Halbleiterindustrie. Die Internetadresse des Unternehmens lautet https://www.planarsemiconductor.com/.